Druckversion
header main content gebet
Mein Kind, ich bin da, ich lass dich nie mehr los. Glaub mir, ich bin an deiner Seite, ich kümmere mich um dich. Lass mich wirken. Übergib mir allen Schmerz und alle Traurigkeiten. Ich bin deine Hilfe und gebe dir Fülle in allem, du sollst keinen innerlichen Mangel leiden, ich komme auch in deine...
„Eine weltweite wirtschaftliche Verwirrung liegt unmittelbar vor uns schrieb David Wilkerson in seinem Buch: Die Vision. In bemerkenswerter Weise beschrieb er bereits 1974 sehr detailiert die Vorgänge, die laut seinen Aussagen Gott ihm im Gebet offenbarte - wie sie sich jetzt zum Teil in der Welt...
Vor mir sehe ich einen kleinen, klaren und kalten Gebirgsbach zu Tal fließen. Er fließt über Steine und Felsen und schlängelt sich um Baumwurzeln herum gluckernd bergab.
"Du musst hören, was Ich höre. Du musst fühlen, was Ich fühle. Willst du Meine Barmherzigkeit haben? Du musst meinen Herzschlag haben.
von Bill Yount - ein übersetzter Beitrag aus Elijah ListDie Elijah List in USA, Herausgeber Steve Shultz, veröffentlicht in regelmäßigen Abständen aktuelle Eindrücke und prophetische Einsichten von anerkannten christlichen Leitern. Glaube.de übersetzt regelmäßig Beiträge aus der Elijah Lis...
Auch auf jeder Ebene, im Leben und im Herzen von Gläubigen, gibt es Erschütterungen. Wenn der Herr Bereiche unseres Herzens beschneidet, dann deshalb, damit wir noch mehr Frucht hervorbringen.
Finde es selbst heraus Eine der schwierigsten Fragen für mich ist: „Wie höre ich die Stimme Gottes?“. Nachdem ich nun schon 30 Jahre lang mit IHM unterwegs bin, ist meine einfache Erklärung: „Du musst es selbst herausfinden“. Jedes menschliche Wesen hat seinen eigenen, einzigartigen Fing...
Die Dinge sind nicht genau so gelaufen, wie du es erwartet hast. Dies ist so, weil du das Ende am Anfang noch nicht sehen kannst.
Anmerkung der Redaktion: Gelegentlich gibt es Irritationen, was Prophetien betrifft. Nich alles, was so bezeichnet wird, ist auch Prophetie. Manches ist prophetisch, obwohl es den Namen nicht trägt.Dieser Text mag ein wenig zum Verständnis beitragen...
Die Ernte am Ende des Zeitalters ist das Einbringen aller Saat, die gesät wurde. Sowohl das Gute als auch das Böse kommen jetzt zur vollen Reife. Ohne geistliches Urteilsvermögen wird das Böse manchmal gut erscheinen, und das Gute scheint böse zu sein. Wie können wir das auseinander halten?

Anzeige der Resultate 1 bis 10 von insgesamt 140

| 1

| 2

| 3

| 4

| 5

| 6

| 7

| 8

| 9

| 10

| nächste Seite >



Name:
E-Mail: