News

Die Community Glaube.com haben wir, wie angekündigt, zum 1. April 2014 geschlossen. Wir sind glücklich und dankbar, dass die aktiven Community-Mitarbeiter entschlossen sind, dieses wichtige Werk auf einer eigenen Seite fortzuführen. Bitte registriert euch neu bei der neuen Community. Auf die alten Einträge werden wir in den nächsten Tagen einen statischen Zugriff einrichten.

-----------------------------------------------------------------------------------

Tägliche Andacht von Joyce Meyer

20.04.2014

Bitten Sie um Hilfe

Bekennt einander die Übertretungen (eure Ausrutscher, eure falschen Entscheidungen, eure Beleidigungen, eure Sünden) und betet [auch] füreinander, damit ihr geheilt werdet [und die geistliche Feinabstimmung sowohl für den Verstand als auch für das Herz wiederhergestellt wird]! Das Gebet eines Gerechten vermag viel [die Auswirkung ist dynamisch], wenn es ernstlich (von Herzen und anhaltend) ist.

Jakobus 5,16 (SLT, AMP)
 

Abhängigkeiten, schlechte Gewohnheiten oder negative Haltungen können Sie sehr auslaugen. Wenn Sie von einer bestimmten Gewohnheit Befreiung suchen, lehrt die Bibel, dass der Heilige Geist unser Helfer ist (siehe Johannes 14,16). Bekennen Sie Gott Ihre Not und bitten Sie ihn um Freisetzung.

Es mag auch sein, dass er Sie so führt, dass Sie Ihre Übertretungen anderen Gläubigen bekennen, von denen Sie wissen, dass sie für Sie beten werden. Die Bibel sagt uns, dass wir einander unsere Übertretungen bekennen sollen, damit wir geheilt und wieder aufgerichtet werden. Wenn Sie irgendeinen Lebensbereich nicht unter Kontrolle haben, stellen Sie sich vor anderen ehrlich dazu. Heute kann der Tag Ihrer Erlösung sein.

Glaube-Community

Treffpunkt für Christen

Die neue Glaube Community befindet sich jetzt hier: glaube-community.de

Video – Deine Ermutigung für Heute

Teasertext

Sigrid und Martin Baron (www.gottes-haus.de): Ein göttlicher Input

Wenn Christen ein Problem haben, dann beten sie. Und zwar in der Regel genau um das, von dem sie meinen, dass es das Problem beseitigt. Zum Beispiel für bestimmte Dinge, für Heilung, Finanzen, Kraft usw. Doch eigentlich brauchen wir als allererstes etwas ganz anderes, nämlich einen göttlichen „Input“ – die Bibel nennt dies „Weisheit“.

FEHLER: Temporäre Datei nicht gefunden!


Name:
E-Mail: