Druckversion
header main content persoenliches glaubensleben
Mit dem Beginn der Adventszeit und Weihnachten vor der Tür habe ich wieder einmal Händels Messias angehört, und die folgenden Worte aus Jesaja 40 haben eine ganz neue Bedeutung für mich erhalten:Tröstet, tröstet mein Volk! spricht euer Gott. Redet mit Jerusalem freundlich und prediget ihr, das...
NACHTDunkelheit. Sie konnte nichts sehen. Immer wieder stellte sie sich die Frage, wie es wohl wäre, sehen zu können. Sie würde es so schätzen! Aber nein, dieses Glück war ihr nicht vergönnt. So wie vieles andere...
Allen Leserinnen und Lesern wünsche icheine gute und besinnliche, ruhige Adventszeitund das WISSEN: DER HERR IST DA!
Worte aus der Perspektive GottesMöchtest du nicht manchmal einfach gerne davonfliegen? Möchtest du nicht leicht und frei wie ein Vogel sein und die Welt von oben sehen? Ich sage dir, das kannst du. Schau wenn ein Ballon aufsteigt, dann wirft er allen Ballast ab.
(Worte aus dem Blickwinkel Gottes)Manchmal versuchst du alles Mögliche um irgendwie durchzukommen.Du strengst dich an, vergeudest deine Zeit, deine Kraft, dein Geld und du kommst nicht an dein Ziel.Das kommt, weil du meinen Plan nicht kennst oder ausser acht lässt. Manchmal ist es besser sc...
(Worte aus dem Blickwinkel Gottes)Gottes Wort sagt klar: "Wenn ihr nicht mehr weiter wisst, dann kommt mit euren Sorgen zu mir, ich weiss doch wie ich mit meinen Kindern umgehen muss.""Darum sage ich, sorget nicht um morgen, sondern es ist genug, das jeder Tag seine eigene Plage hat." Es g...
Eine Geschichte zum Nachdenken"Und ich halte die ganze Aktion immer noch für sinnlos! Tja, wenn wir mehr Salzkörner hier wären! Aber so? In dem riesigen Suppentopf fallen wir doch gar nicht auf. Meiner Meinung nach kann das nicht unsere Aufgabe sein!""Nun mal sachte", ließ sich ein altes Salzkor...
Neulich hatte ich eine Idee: Ich wollte gerne eine neue Religion haben. Meine alte hatte mir nicht mehr gefallen und so begab ich mich auf den riesigen Jahrmarkt der Religionen in meiner Stadt.Dort gab es unzählige Info-Stände von den verschiedensten Religionen und Glaubensrichtungen. Marktschre...
(Poesie) Ihr Turm wie ein Pfeil in den Himmel schoss,aus rotem Sandstein - wie ein Märchenschloss.Das schönste Gebäude an diesem Ortnahm wie ein Schiff viele Menschen an Bord.
Sag du mir nicht, was ich nicht bin,schau bitte mal genauer hin. Du hast doch nur auf das gehört, was andre Menschen an mir stört, die selbst nur glauben, was sie hör'n. Es wird nicht wahrer, wenn sie schwör'n.

Anzeige der Resultate 41 bis 50 von insgesamt 91

< vorige Seite

| 1

| 2

| 3

| 4

| 5

| 6

| 7

| 8

| 9

| 10

| nächste Seite >



Name:
E-Mail: